top of page

Haben sie schon in Gold investiert? So viel haben sie wahrscheinlich verpasst!


Halloween mag vorbei sein, aber die schaurig verpassten Goldinvestitionen sind noch da draußen. Haben sie schon in Gold investiert? Falls nicht, könnte es sein, dass sie eine große Chance verpasst haben.


In den letzten zehn Jahren hat Gold seine Position als Vermögenssicherung unterstrichen und dabei die Anleger, die ihr Geld ausschließlich auf Banken gelassen haben, in den Schatten gestellt.


Blicken wir ein Jahrzehnt zurück: Hätten sie im Jahr 2011 100.000€ auf einem klassischen Sparkonto bei einer Bank deponiert, würden sie heute über einen weitgehend unveränderten Betrag verfügen. Die Inflationsrate von durchschnittlich 1,3% pro Jahr hätte bedeutet, dass ihr Geld es tatsächlich an Kaufkraft verloren hätten. Darüber hinaus bieten die meisten Banken in der aktuellen Niedrigzinsphase kaum noch Zinsen auf Sparbücher bzw. Tages- und Festgeldkonten.


Wenn sie jedoch vor zehn Jahren den gleichen Betrag in Gold investiert hätten, wäre Ihre Anlage heute wesentlich mehr wert. Der Goldpreis lag 2013 bei rund 1.300€ pro Feinunze und ist seitdem auf etwa 1.850€ gestiegen, was einem Anstieg von etwa 42% entspricht. Das bedeutet, dass Ihre 100.000€-Investition heute rund 142.000€ wert wäre.


Doch warum ist der Goldpreis so stark gestiegen? Gold ist traditionell eine Zuflucht in Krisenzeiten, und in den letzten zehn Jahren gab es zahlreiche Ereignisse, die Anleger verunsichern hätte können: die europäische Schuldenkrise, der Brexit, Handelskriege, die Corona-Pandemie oder auch aktuell der Nah-Ost Konflikt. Bei all diesen Ereignissen stieg der Goldpreis, denn in unsicheren Zeiten wird Gold von Investoren als sicherer Hafen angesehen.


Aber es waren nicht nur die geopolitischen Unsicherheiten, die den Goldpreis beeinflussten. Auch die expansive Geldpolitik der Zentralbanken hat dazu beigetragen. Sie haben massiv Geld in den Markt gepumpt (FIAT Geld) und die Zinssätze nahe null gehalten oder sogar ins Negative gebracht. Diese Maßnahmen, haben viele Anleger aus festverzinslichen Anlagen vertrieben und sie dazu gebracht, in anderweitige Anlagen - einschließlich Gold - zu investieren.


Es ist klar, dass Gold in den letzten Jahrzehnten eine überlegene Strategie war. Aber was bedeutet das für die Zukunft? Niemand kann mit Sicherheit sagen, was uns die nächsten Jahre bringen werden. Aber es ist sicher, dass uns Gold weiterhin als sichere Anlage in den zukünftigen unsicheren Zeiten dienen kann.

Denn die Welt steht vor weiteren Herausforderungen, darunter steigende Verschuldung, Inflationsrisiken, geopolitische Spannungen, Gesundheitskrisen, technologische Umwälzungen und Umweltauswirkungen


Vielleicht fragen sie sich nun, warum sie nicht früher in Gold investiert haben.

Gold könnte der Schlüssel sein, ihre hart verdienten Ersparnisse in den kommenden Jahren zu schützen. Ihre Zukunft könnte noch glänzender und sicherer sein als sie es sich momentan vorstellen können.




9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page